Aktuelles

Auf dieser Seite findest Du Informationen zu aktuellen Veranstaltungen und Kursen von Jin Shin Jyutsu Augsburg:

Themen-Selbsthilfekurs „Gesunder Schlaf - Schlafstörungen harmonisieren mit Jin Shin Jyutsu“ am 01. Februar 2020

An diesem Tag beschäftigen wir uns mit dem Thema Schlaf und Schlafstörungen: Alpträume, Einschlaf- und Durchschlafschwierigkeiten, schlaflose Nächte, Schwitzen im Schlaf, starkes Schnarchen, unruhige Beine (sog. Restless-Legs-Syndrom), Zähneknirschen und vielem mehr.

Wie kann Jin Shin Jyutsu Dir dabei helfen, wieder einen gesunden Schlaf-Wach-Rhythmus zu bekommen? Und morgens ausgeschlafen und erholt Deinen Tag zu beginnen?

Mehr Informationen zum Kurs kannst Du hier herunterladen. (PDF)

Samstag, 01.02.2020, 09:30 bis ca. 17:00 Uhr (Mittagspause ca. 1,5 Stunden)

Anmeldeschluss: 24.01.2020

Praxistag „Schultern, Nacken, Wirbelsäule" am 29. Februar 2020

Dieser Praxistag dreht sich um das Thema Schulter- und Nackenverspannung sowie Spannungen im gesamten Bereich der Wirbelsäule. 

Wir strömen Sequenzen, die sich intensiv mit dem Thema Spannungen beschäftigen: Indem Du sie löst, kommst immer mehr in Deine Mitte und kannst Dich von Ängsten befreien. Ergänzend strömen wir zwischendurch Fingerpositionen (Mudras) zur Selbsthilfe. 

Gönne Dir einen Tag um Kraft zu tanken, zu regenerieren und um auszuatmen!

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich!

Mehr Informationen kannst Du hier herunterladen. (PDF)

Samstag 29.02 2020, 09.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

Anmeldeschluss: 21.02.2020

Selbsthilfekurs „Jin Shin Jyutsu Physio-Philosophie-Kurs 2 – Die Sicherheits-Energieschlösser der Menschheit und ihre Schlüssel“ am 14./15. März 2020

In diesem zweiten der drei Selbsthilfekurse lernen wir unsere Sicherheitsenergieschlösser (SES) kennen. Diese sind der Schlüssel für ein Leben in Harmonie und Ausgeglichenheit.  Um die Selbstheilungskräfte zu stärken, arbeitet das Jin Shin Jyutsu mit 26 SES am Körper. Jedes einzelne wirkt auf den ganzen Menschen, d. h. es spricht Körper, Geist und Seele an. Unsere Hände sind die Schlüssel, um diese Schlösser zu öffnen. Wir legen sie in verschiedenen Kombinationen gezielt auf die SES. Der Fluss der Lebensenergie wird dadurch in Bewegung versetzt, neu gemischt, geordnet und in Ausgleich gebracht.

Jin Shin Jyutsu ist eine seit Jahrtausenden bewährte Kunst zur Harmonisierung der Lebensenergie. Diese Kraft webt sich in Bahnen durch unseren Körper und bildet ein feines Netz von Energieströmen. Unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden sind vom freien Fluss dieser Energiebahnen abhängig.

Du lernst an diesem Tag

  • die Bedeutung der 26 Sicherheitsenergieschlösser (SES) und ihre Lage am Körper.
  • das sichere Erfühlen der einzelnen Schlösser an unserem Körper anhand praktischer Übungen.
  • die Schlüssel zum Öffnen der SES.
  • Wissen um die Bedeutung der Zahlen, die im Jin Shin Jyutsu eine große Rolle spielen.
Mehr Informationen kannst Du hier herunterladen. (PDF)
 

Samstag: 09:30 bis ca. 18:00 Uhr (Mittagspause ca. 1,5 Stunden)

Sonntag: 13:00 bis ca. 18:00 Uhr

Anmeldeschluss: 06.03.2020

Selbsthilfekurs „Jin Shin Jyutsu Physio-Philosophie-Kurs 1 – Die Essenz des Jin Shin Jyutsu“ am 16./17. Mai 2020

In diesem ersten der drei Selbsthilfekurs lernen wir unsere Einstellungen – Sorge, Angst, Wut, Trauer und Bemühung – kennen. Diese sind Ursache für Unglück und Disharmonie in unserem Leben. Jin Shin Jyutsu ist eine seit Jahrtausenden bewährte Kunst zur Harmonisierung der Lebensenergie. Diese Kraft webt sich in Bahnen durch unseren Körper und bildet ein feines Netz von Energieströmen. Unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden sind vom freien Fluss dieser Energiebahnen abhängig.

Um die Selbstheilungskräfte zu stärken, arbeiten wir mit 26 Energieschlössern am Körper. Jedes einzelne wirkt auf den ganzen Menschen, d. h. es spricht Körper, Geist und Seele an. Unsere Hände sind die Schlüssel für diese Schlösser. Wir legen sie in verschiedenen Kombinationen gezielt auf diese Zentren. Der Fluss der Lebensenergie wird dadurch in Bewegung versetzt, neu gemischt, neu geordnet und in Ausgleich gebracht.

Wir lernen an diesem Tag

– den Hauptzentralstrom, der die Basiskraft stärkt und hilft, in die Mitte zu kommen.
– die Milzfunktionsenergie, den „Hühnersuppe für die Seele-Strom“ gegen Stress.
– die Magenfunktionsenergie, die hilft, Verstand und Gedanken zu ordnen.
– die Blasenfunktionsenergie, die uns den Rücken stärkt.
– Spezialgriffe z. B. bei Kopfschmerzen, Verdauungsbeschwerden oder Schlafstörungen.
– das Harmonisieren von Einstellungen wie Sorge, Angst, Wut, Trauer und Bemühung.
– wie „Fingerhalten“ unser Leben positiv verändern kann.

Mehr Informationen kannst Du hier herunterladen. (PDF)

Samstag: 09:30 bis ca. 17:00 Uhr (Mittagspause ca. 1,5 Stunden)

Sonntag: 13:00 bis ca. 17:00 Uhr

Anmeldeschluss: 08.05.2020

Themenselbsthilfekurs „Alles zum Thema Augen“ am 18. Juli 2020

Genaue Informationen folgen bald.

Samstag, 18.07.2020, 09:30 bis ca. 17:00 Uhr (Mittagspause ca. 1,5 Stunden)

Anmeldeschluss: 10.07.2020