Aktuelles

Auf dieser Seite findest Du Informationen zu aktuellen Veranstaltungen und Kursen von Jin Shin Jyutsu Augsburg:

Information zur aktuellen Situation (Stand 15.05.2020)

Die nachfolgenden Kurse sind weiterhin geplant. Ich nehme alle Anmeldungen an. Falls der Ausnahmezustand zu den nachfolgenden Zeiten noch besteht, werden wir die Termine entsprechend verschieben. Wir bleiben im Kontakt und entscheiden es, sobald Genaueres absehbar ist.

Selbsthilfekurs „Jin Shin Jyutsu Physio-Philosophie-Kurs 1 – Die Essenz des Jin Shin Jyutsu“ am 26./27. September 2020

In diesem ersten der drei Selbsthilfekurs lernen wir unsere Einstellungen – Sorge, Angst, Wut, Trauer und Bemühung – kennen. Diese sind Ursache für Unglück und Disharmonie in unserem Leben. Jin Shin Jyutsu ist eine seit Jahrtausenden bewährte Kunst zur Harmonisierung der Lebensenergie. Diese Kraft webt sich in Bahnen durch unseren Körper und bildet ein feines Netz von Energieströmen. Unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden sind vom freien Fluss dieser Energiebahnen abhängig.

Um die Selbstheilungskräfte zu stärken, arbeiten wir mit 26 Energieschlössern am Körper. Jedes einzelne wirkt auf den ganzen Menschen, d. h. es spricht Körper, Geist und Seele an. Unsere Hände sind die Schlüssel für diese Schlösser. Wir legen sie in verschiedenen Kombinationen gezielt auf diese Zentren. Der Fluss der Lebensenergie wird dadurch in Bewegung versetzt, neu gemischt, neu geordnet und in Ausgleich gebracht.

Wir lernen an diesem Tag

– den Hauptzentralstrom, der die Basiskraft stärkt und hilft, in die Mitte zu kommen.
– die Milzfunktionsenergie, den „Hühnersuppe für die Seele-Strom“ gegen Stress.
– die Magenfunktionsenergie, die hilft, Verstand und Gedanken zu ordnen.
– die Blasenfunktionsenergie, die uns den Rücken stärkt.
– Spezialgriffe z. B. bei Kopfschmerzen, Verdauungsbeschwerden oder Schlafstörungen.
– das Harmonisieren von Einstellungen wie Sorge, Angst, Wut, Trauer und Bemühung.
– wie „Fingerhalten“ unser Leben positiv verändern kann.

Mehr Informationen kannst Du hier herunterladen. (PDF)

Samstag: 09:30 bis ca. 17:00 Uhr (Mittagspause ca. 1,5 Stunden)

Sonntag: 13:00 bis ca. 17:00 Uhr

Anmeldeschluss: 18.09.2020

Symbolbild für Jin Shin Jyutsu Selbsthilfekurs Eins: Hand zeigt einen Finger

Selbstström-Tag „Ein Bummel durch das Warenhaus der Fülle“ am 10. Oktober 2020

Am 10.10. bietet es sich regelrecht an, dass wir uns einen Selbstström-Tag lang intensiv mit dem Sicherheitsenergieschloss (SES) 10 beschäftigen. Dieses Schloss auf Deinem Schulterblatt wird im Jin Shin Jyutsu auch „das Warenhaus der Fülle“ genannt. Was das bedeutet? Egal was Du siehst und was Du Dir wünschst ‒ es ist alles schon da. Eine offene 10 bringt Dich in einen Zustand, in dem ALLES möglich ist. Es zieht Reichtum auf der spirituellen und materiellen Ebene regelrecht an.

Außerdem harmonisiert Dein SES 10 alle Emotionen, die Dir zu Herzen gehen. Ist Deine 10 also verschlossen, hast Du unterschwellig immer ein Gefühl des Mangels, egal in welcher Form. Darüber hinaus sorgt Deine 10 für eine glockenreine Stimme. Verschließt sich Deine 10 hingegen, wirst Du heiser und Dir fehlt die Luft zum Atmen. Dauerhaft kann eine blockierte 10 zu Herzprojekten, Bluthochdruck, Darmprojekten, Knie- und Hüftschmerzen führen.

Vorkenntnisse sind nicht notwendig!

Mehr Informationen kannst Du hier herunterladen (PDF).

Samstag: 09:30 bis ca. 17:00 Uhr (Mittagspause ca. 1,5 Stunden)

Anmeldeschluss: 02.10.2020

Symbolbild Praxistag Warenhaus der Fülle: Frau steht in einem Feld mit rosa Blumen

Selbsthilfekurs „Jin Shin Jyutsu Physio-Philosophie-Kurs 3 – Spaß mit Fingern und Zehen“ am 21./22. November 2020

In diesem dritten der drei Selbsthilfekurse kehren wir zurück zum Ursprung des Jin Shin Jyutsu in die Berghütte von Jiro Murai. Todkrank wurde er dort hin zum Sterben gebracht. Sieben Tage und Nächte wandte er acht besondere Fingerpositionen (Mudras) an. Diese waren so kraftvoll, dass seine Familie ihn am achten Tag schwach, aber geheilt vorfand. Die erstaunliche Wirkung dieser acht Fingerpositionen (8 ist die heilende, alles verbindende Zahl) veranlasste Jiro Murai dazu, sein ganzes Leben der Wiederentdeckung und Forschung des Jin Shin Jyutsu zu widmen.

Seine Schülerin, Mary Burmeister, hat aus diesen Erkenntnissen die Selbsthilfebücher 1-3 zusammengestellt. Sie bringt uns in diesen Büchern stark vereinfacht das gesamte Wissen des Jin Shin Jyutsu bei. 

Du lernst an diesem Wochenende

  • wie Dich Deine Finger und Zehen harmonisieren können.
  • die acht Fingerpositionen in Theorie und Praxis ausführlich kennen lernen. Durch das Strömen wirst Du ihre Wirkung sehr intensiv an Deinem eigenen Körper erfahren.
  • wie Kopf, Rumpf, Arme und Beine verwandt sind.
  • die Fließrichtung der Energie kennen.
  • welche Ströme tatsächlich in Füße und Hände fließen und z. B. Organfunktionen unterstützen.
  • den „Finger-Zehen-Strom“ kennen, einen tiefgreifenden Reinigungsstrom.
  • die Einfachheit und gleichzeitige Komplexität des Jin Shin Jyutsu kennen.

Vorkenntnisse sind nicht notwendig!

Mehr Informationen kannst Du hier herunterladen (PDF).

Samstag: 09:30 bis ca. 17:00 Uhr (Mittagspause ca. 1,5 Stunden)

Sonntag: 13:00 bis ca. 17:00 Uhr

Anmeldeschluss: 13.11.2020

Symbolbild für Jin Shin Jyutsu Selbsthilfekurs Drei: Hand zeigt drei Finger

Praxisnachmittag "Der Hektik des Alltags für ein paar Stunden entfliehen - das Jahr gemeinsam mit Strömen ausklingen lassen" am 12. Dezember 2020

Nimm Dir an diesem Praxisnachmittag ein paar Stunden Zeit für unser alljährliches Strömen in der Stille. Entfliehe aus der hektischen Vorweihnachtszeit und entschleunige Deinen Alltag mit Jin Shin Jyutsu. Erfahre, was die „stille Zeit“ wirklich ausmacht, tanke Kraft und genieße Momente inneren Friedens.

Mehr Informationen kannst Du hier herunterladen (PDF).

Samstag: 13:00 bis ca. 17:00 Uhr

Anmeldeschluss: 04.12.2020

Symbolbild für Strömen in der Stille: Lichterkette vor dunklem Hintergrund