Strömtipp September 2020:
Stärke Deine Lunge mit dem Jin Shin Jyutsu Lungenstrom

Die Lunge ist eines unserer großen lebenswichtigen Organe. Sie sorgt dafür, dass der Sauerstoff aus der Atemluft in das Blut gelangt. Von dort aus gelangt es über das Herz in unseren restlichen Körper. Bei dieser Funktion kann der Jin Shin Jyutsu Lungenstrom Deinen Körper unterstützen.

Bringe Harmonie in Deine Lunge

Ist Deine Lungenfunktionsenergie in Disharmonie, fühlst Du Dich abgelehnt und schaffst es nicht, Deinen eigenen Raum zu bewohnen. Du gehst in eine Opferhaltung oder suchst die Schuld im Außen. Du bleibst im Zustand der Traurigkeit hängen und schaffst es nicht, längst Vergangenes bewusst loszulassen. Auch die Fähigkeit Dir selbst und anderen zu Vergeben gehört in diese Tiefe.

Mary Burmeister sagte immer der „Atem ist der letztendliche Heiler“ und ein „Tiefer Atem führt zu einer liebenden Persönlichkeit“.

Beobachte Dich selbst: Wie ist Dein Atem im Alltag? Hast Du eine tiefe Atmung? Oder ist Dein Atem flach? Bist Du müde? Häufig ist zu wenig Sauerstoff in Deinem Blut und somit auch in Deinen Organen und dem Gehirn. Übe die lange Ausatmung, die Einatmung kommt dann ganz mühelos von selbst – und sorgt dafür, dass Du fitter wirst.

Wusstest Du übrigens, dass wir beim Ausatmen auch Säuren ausscheiden und tiefes Atmen so für einen ausgeglicheneren Säure-Basen-Haushalt1 sorgt?

Der Jin Shin Jyutsu Lungenstrom

Der Lungenstrom ist im Jin Shin Jyutsu immer eng mit dem Sicherheitsenergieschloss (SES) 3 verbunden: so wird das SES 3 in Bezug auf die Atmung auch das Tor zur Lunge genannt. In diesem Energieschloss besteht die Verknüpfung zwischen Aus- und Einatmung und dem Atemrhythmus.

Stell Dir Dein SES 3 wie eine schwingende Saloontüre vor: ist es offen, gelingt Dir das Aus- und Einatmen mühelos. Gerade in der jetzigen Jahreszeit, wenn es wieder kühler wird, ist es besonders wichtig, dass Du Dein SES 3 – und damit Deinen Lungenstrom – mit Jin Shin Jyutsu offen hältst. Auf diese Weise bist Du wesentlich resistenter gegen Erkältung, Bronchitis und sonstige Atemwegsinfekte.

Lass doch mal Deine Schultern fallen

Warum das denn? Mache Dir ein Spiel daraus: Beobachte Dich selbst und auch die Schultern der anderen. Wird es draußen wieder kühler und wir frieren, ziehen wir nämlich automatisch unsere Schultern nach oben. (Sitzt du stundenlang am PC, passiert übrigens das gleiche.)

Merkst Du, dass dabei im Bereich der Schulter und im Nacken Verspannungen entstehen? Die Folge: Dein SES 3 wird fest und verschließt sich. Und Deine Saloontüre, kann nicht mehr schwingen. Es fehlt einfach die Lockerheit der natürlichen Abwehr.

Kommt nun ein Infekt (oder sonst eine Atemwegs- und Lungenerkrankung) vorbei, kann er sich viel leichter in Deinem System festsetzen.

Wenn Du daran interessiert bist Deine Lunge zu stärken und Dein Immunsystem zu unterstützen, probiere es mit dem Jin Shin Jyutsu Lungenstrom. Und so geht’s schnell und gründlich:

Strömtipp: Der Quickie zum Jin Shin Jyutsu Lungenstrom

Heute habe ich Dir eine einfache Strömposition – einen sogenannten Quickie – herausgesucht. Damit kannst Du schnell und gründlich Deinen Jin Shin Jyutsu Lungenstrom unterstützen.

Wir strömen das SES 3 mit dem SES 18. Das SES 3 öffnet die Lunge und stärkt das gesamte Abwehrsystem. Über das SES 18 am Handballen läuft auf der körperlichen Ebene die Lungenfunktionsenergie (in der chinesischen Medizin der Lungenmeridian). Beide zusammen sind eine Kurzversion, um den Lungenstrom zu strömen.

Ströme mit der linken Hand das rechte SES 3 (am oberen Schulterblattrand)

und mit der rechen Hand das rechte SES 18 (am Handballen) mit den Fingern Deiner rechten Hand. Für die linke Seite halte die Position umgekehrt.

Erkenne Dich selbst ‒ Harmonisiere Deine Atmung mit dieser Kurzanleitung zum Jin Shin Jyutsu Lungenstrom

Besonders wirksam ist diese Strömposition, wenn Du sie beim Spazierengehen an der frischen Luft anwendest. Gehst Du etwa eine Stunde spazieren, hältst Du erst 30 Minuten die eine Seite, dann die andere. Beim Laufen schwingst Du den Arm, an dem Du gerade das SES 3 und 18 hältst, leicht nach vorne und hinten.

So kannst Du Deine Lunge harmonisieren und Deinen Jin Shin Jyutsu Lungenstrom in der Selbsthilfe wieder in den Fluss bekommen. Das Strömen unterstützt Dich dabei.